Tegometall Basisinformationen


schlitz

Das Tegometall Regalsystem kann man leicht identifizieren, indem man sich das Lochbild der Regalsäulen ansieht und den Lochabstand der Säulen betrachtet.

Beträgt der Abstand von Anfang-Loch zu Anfang-Loch 50mm und ist das Loch hierbei 28mm hoch, sind prinzipiell Tegometall Bauteile einhängbar. Des weiteren ist auf vielen Bauteilen das Fabrikat Tegometall eingestanzt und kann so erkannt werden.

Detailliert muss eventuell geprüft werden, ob durch Art der Säulen und der einzuhängenden Warenträger Einschränkungen bestehen, dies ändert jedoch nicht die Identifikation des Tegometall Regalsystems.

Angaben zu Maßen bei dem Tegometall Regalsystem sind häufig Nennmaße und entsprechen nur näherungsweise den tatsächlichen Abmessungen der Bauteile.

Nennmaße werden verwendet, um klare Bezeichnungen zu Bauteilgruppen zu bilden und diese Begriffe Systemweit verwenden zu können.

Der Begriff des Achsmaßes (AM) charakterisiert beispielsweise die Breite der jeweiligen Regalfelder. Beim Achsmaß 100cm sind die 1000mm der Abstand von Mitte Säule zur nächsten Säulenmitte. Die verwendeten Rückwände werden mit dem AM 100cm bezeichnet, sind tatsächlich 990mm breit. Fachböden des AM 100cm sind jedoch 998mm breit.

Analog zu den Achsmaßen werden Nennmaße auch bei Angaben zu Tiefen der Regalbauteile verwendet. Konsolen sind daher tatsächlich länger als das kennzeichnende Nennmaß vorgibt. Bei Fußteilen ist dies analog genauso.

Regalsäulen sind auch immer 10mm länger als das Nennmaß vorgibt. Eine Säule 220cm ist daher 2210mm lang, damit das offene Loch an beiden Seiten exakt gleich groß ist und die Säulen von beiden Seiten genutzt werden können.

Nennmass_4


Nennmass_2

 

Nennmass_3


Nennmass_5

Die Bestückung der Regalfelder mit Rückwänden richtet sich nach dem Achsmaß und der gewählten Säulenhöhe. Zwischen Fußteilen kann keine Rückwand eingehängt werden.

Abhängig vom gewählten Fußteil wird von der Säulenhöhe der Abzug für das Fußteil abgezogen.

Säulenhöhe – Fußteilhöhe (10 cm bei Fußteil H16, bzw. 20 cm bei Fußteil H26)

= Höhe der zu bestückenden Rückwände.

Es können innerhalb des identischen Achsmaßes unterschiedliche Rückwandtypen (gelocht, glatt) in diversen Höhen, je nach Anforderung, kombiniert werden.

Regalbauteile werden in drei Standardfarben angeboten:

  • juraweiß (ähnl. RAL 9001)
  • lichtgrau (RAL 7035)
  • weißaluminium (RAL 9006)

Regalbauteile aus Stahlblech werden durch Pulverbeschichtung vor Oxidation geschützt und erhalten so ihre Farbgebung. Bei der Pulverbeschichtung werden die Bauteile statisch aufgeladen und dann mit dem magnetischen Farbpulver überzogen. Durch Erhitzen in einem Ofen wird die Farbe dann eingebrannt. Bei der Pulverbeschichtung handelt es sich also quasi um einen dünnen Kunststoffüberzug, der äußerst strapazierfähig ist.

Neben den hier genannten Standard-Farbtönen sind auch weitere Farben gegen 25% Aufschlag lieferbar. Die Farbtöne werden ausschließlich gemäß der RAL-Farbspezifiaktion (classic) eingeteilt. Zur Definition der RAL-Farbtöne sollte unbedingt eine Farbkarte eingesehen werden, da Bildschirmdarstellungen erfahrungsgemäß stark von der Realität abweichen. Die Farbgebung der Pulverbeschichtung erfolgt mit einem leicht mattem Glanzgrad.

RL
Rundlochung RL

 

 

SL
Schlüssellochung SL

Gelochte Rückwände ermöglichen die Verwendung von Lochwandhaken zur hängenden Präsentation. Es werden hierbei die Rundlochung (RL) und Schlüssellochung (SL) unterschieden.

Die Rundlochung besteht aus zwei versetzt angeordneten Lochreihen (Löcher Ø 5,5mm) mit den horizontalen Abständen 15, bzw. 25mm. Vertikaler Abstand der Reihen ist 12,5mm. Bei Auswahl der Warenträger ist auf den Abstand der Einhängezapfen (Zapfenabstand ZA) zu achten. Dieser Abstand muss durch 15, bzw. 25mm teilbar sein, damit der Lochwandhaken eingehängt werden kann.

Bei der Schlüssellochung ist der horizontale Abstand 15mm, vertikaler Abstand 12,5mm. Zusätzlich ist im Abstand von 45mm ein Profilylinder-Loch ausgestanzt, der die Verwendung spezieller Warenträger ermöglicht. Bei der Schlüssellochung können besonders schwere Produkte befestigt werden. Die Gesamtlast der zu hängenden Ware darf jedoch nicht zu groß werden, da die Gefahr der Auswölbung der gesamten Rückwand besteht. Hier sollte alternativ die Ware an Trageschienen mit Aufsteckhaltern aufgehangen werden.

Das Regalsystem bietet unterschiedliche Innen- und Außenecken zur Umsetzung individueller Raumlösungen. Beachten Sie hierbei die Abstände der notwendigen Schenkellängen der Ecken, die sich durch das System ergeben und somit vorgegeben sind:

Innenecken:
Abstand Mitte Säule des ankommenden Regals bis zur Wand der Raumecke:
IE 90°: 74 cm bei Säulen 6X3, 76cm bei Säulen 8X3
IE 45°: 93,6 cm bei Säulen 6X3, 95,5cm bei Säulen 8X3 (Grundlage 90° = 2 X IE 45°)
IE rund: 104,5 cm bei Säulen 6X3, 106,5cm bei Säulen 8X3 (Grundlage 90° = 2 X IE rund)

Außenecken:
Abstand Mitte Säule des ankommenden Regals bis zum Anfang der fortlaufenden Säule
(im entsprechenden Winkel stehend):

Außenecke 90°: 40 mm bei Säulen 6X3, 20mm bei Säulen 8X3
Außenecke 45°: 896mm bei Säulen 6X3, 876mm bei Säulen 8X3 (Grundlage 90° = 2 X AE 45°)


Wir führen ein umfangreiches Lager, insbesondere haben wir große Bestände im Bereich von Tegometall Regalbauteilen. Wir möchten, dass Sie schnell die nötigen Einrichtungsgegenstände bekommen und zur Verkaufsförderung einsetzen können. Das Standardprogramm und viele komplementäre Zubehörartikel sind in mehreren Farben sofort ab Lager verfügbar. Testen Sie unsere Leistungsfähigkeit! Angesichts der Funktionsvielfalt der Systembauteile muss jedoch im Ausnahmefall bei einigen Teilen mit einer Lieferzeit von ca. 20-25 Arbeitstagen gerechnet werden. Wir sind jedoch oftmals in der Lage mit komplementären Bauteilen Lieferzeiten zu vermeiden.

Selbstverständlich können Sie auch bei uns abholen und Versandosten, bzw. Lieferzeit sparen. Bitte bestellen Sie vorher schriftlich, per email oder per Fax, damit unnötige Wartezeiten vermieden werden können. Bitte beachten Sie unsere Geschäftszeiten:
Mo-Do: 07:45 – 16:45 Uhr
Fr: 07:45 – 15:15 Uhr
Bei Zahlung bei Abholung gewähren wir Ihnen 3% Skonto. Bitte beachten Sie, dass wir bei Zahlung bei Abholung lediglich Barzahlung, sowie Zahlung per EC-Cash mit Geheimzahl akzeptieren.

Sie können von unseren ausgehandelten Hausfrachten profitieren und sich die Ware bequem anliefern lassen. Fragen Sie uns nach den Kosten für Ihre Sendung per Paketdienst (bis ca. 30 kg) / Spedition (ab 30 kg), oder bei langen sperrigen Gegenständen. Bitte beachten Sie bei der Beurteilung der Frachtkosten das Gewicht von Einrichtungsteilen aus Stahl oder Holz, die ein hohes Eigengewicht aufweisen. Unsere Transporteure sind namhafte Logistiker, die unsere Ware schnell mit der gebotenen Vorsicht transportieren. Wir sind auch in der Lage innerhalb kürzester Zeit die benötigte Ware ans Ziel zu liefern. In der Regel erreichen unsere Sendungen bei Inlandsversand innerhalb von 48 Stunden Ihr Ziel.