Tegometall Säulen und Wandschienen

Lochung mit 50mm Raster

Auswahl Säulen und Wandschienen für Tegometall Regale
Lochbilder H-Lochung und Doppelschlitzlochung Tegometall System

Tegometall Säulen und Wandschienen stellen die Basis eines jeden Regals dar. Rechtecksäulen sorgen für Stabilität des gesamten Regals und bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Bei der Auswahl der Säulen muss auf den richtigen Querschnitt geachtet werden, der zum Anforderungsprofil passt. Achten Sie auf Original Qualität, so dass ausreichende Standsicherheit des Regals gewährleistet ist.

Säule 6X3 mit H-Lochung von Tegometall

Unsere Regalsäulen und Wandschienen verfügen über das 50mm Raster, anhand dessen Sie im übrigen ein Tegometall-Regalsystem erkennen können. Der Lochsprung von Lochanfang zu Lochanfang beträgt 50mm. In diesem Abstand können Sie Fachböden, Rückwände, Leuchtkästen, Warenträger etc. einhängen.

Beispiele zu Säulen und Wandschienen aus unserem Online-Shop

Säulen für Tegometall Regale

Rechtecksäulen sind in der Regel zweiseitig gelocht, d.h. Sie können auf der Vorder- und Rückseite Fußteile einhängen und das Regal beidseitig nutzen. Es kann aus einem Wand- ein Gondelregal gebaut werden. Diese Verwendungsweise sorgt für eine weitreichende Funktionalität.

Säule 6X3 mit Rohreinsatz und Fußteller

Gängige Querschnitte für Regalsäulen sind: 30X30mm, 60X30mm, 80X30mm. Säulen müssen ab einer Höhe von 220cm mit einer Wandbefestigung montiert werden, um die Kippgefahr zu minimieren! Bitte beachten Sie unbedingt die zulässigen Belastungswerte entsprechend den benötigten Anforderungen.

Die Höhe der Rechtecksäulen variiert mit der Raumhöhe. Gängige Höhen für Gondelregale sind 140 oder 160cm. Bei Wandregalen finden häufig Säulen mit den Längen 220 oder 240cm Verwendung. Aufgrund des größeren Ausschnitt werden bevorzugt Säulen mit H-Lochung eingesetzt. Die Doppelschlitzlochung (durchgehender Steg) hat die gleiche Funktionalität, jedoch mit reduziertem Montagespielraum.

Wandbefestigungen

Tegometall Wandbefestigung für Säulen mit H-Lochung
verstellbare Wandbefestigung für Tegometall Regale

Der Hersteller Tegometall schreibt Wandbefestigungen für Wandregale ab einer Säulenhöhe von 220 cm. Für Tegometall Säulen und Wandschienen gibt es neben Wandbefestigungen weiteres Zubehör, das Sie in unserem Online-Shop finden. Nutzen Sie auch unseren Regal Kalkulator um ein Regal übersichtlich und schnell zu konfigurieren. Hierbei sehen Sie neben Säulen und Wandschienen auch die wichtigsten eingesetzten Regalbauteile.

Tegometall Wandschienen

Tegometall Wandschiene mit H-Lochung für Wandregale
Säulenverlängerung für Tegometall Säulen

Wandschienen können mittels optionalem Befestigungsmaterial an die Wand geschraubt werden. In den Wandschienen befindet sich das gleiche eingestanzte Lochbild wie bei den Rechtecksäulen, die freistehend mit Fussteilen aufgestellt werden. Aufgrund des geringeren Querschnitts können jedoch nur kleinere Fachböden eingehängt werden.

Bei fahrbaren Wandregalen (max. 140cm hoch), oder beim Aufbau ohne Rückwände werden die Regalsäulen mit Verbindungen verschraubt und somit wird der Querverschub stabilisiert.

Welche Tegometall Säule sollte ich wählen?

Die Wahl der Säule ist vom Einsatzzweck des Ladenregals abhängig. Angeboten werden Tegometall Säulen in den Querschnitten 3X3, 6X3, 8X3 und 11X3. Zunächst sollte die Belastungsanforderung geprüft werden und der passende Querschnitt gewählt werden. Die für unterschiedliche Anwendungsfälle geeigneten Säulen kann danach anhand der Auswahl des Lochbilds, zweiseitige- oder vierseitige Lochungen für die individuelle Regalierung festgelegt werden. Die Standardsäule für die meisten Anwendungsfälle ist die 6X3 Säule mit H-Lochung.

Wie erkennt man eine Tegometall Säule?

Das charakteristische Erkennungsmerkmal des Tegometall Systems ist das Lochbild der Säulen. Im Abstand von 50 mm (Raster = Lochanfang zu Lochanfang) sind die 28 mm hohen Löcher in H-Form (H-Lochung) eingestanzt. Der Abstand zwischen den Löchern beträgt 22 mm. Die Nase in der Mitte der Lochung teilt die Lochung für die optionale beidseitige Verwendung von Konsolen und / oder Warenträgern.

Muss man bei der Montage von Säulen auf die Richtung achten?

Nein, das offene Loch der H-Lochung (ca. 19 mm) ist am oberen und unteren Ende der Säule stets gleich groß und ermöglicht die beidseitige Verwendung. Bei Wandschienen sollte bei der Montage das offene Loch nach oben zeigen.

Warum sind Tegometall Säulen zweiseitig gelocht?

Säulen ermöglichen die Montage von Fußteilen, Konsolen und Warenträgern. Durch die zweiseitige Schlitzung kann auch die Rückseite zur Nutzung verwendet werden. Bei einseitiger Nutzung spricht man von einem Wandregal, bei zweiseitiger Nutzung von einer Gondel.

Was ist bei Tegometall Säulen für die Sicherheit wichtig?

Die Standfestigkeit des Regals ist für die Sicherheit zur Vermeidung von Schäden jeglicher Art bedeutsam. Abhängig von der geforderten Belastung werden verschiedene Querschnitte (z.B. 3X3, 6X3, 8X3 oder 11X3) angeboten. Beachten Sie hierzu die technische Dokumentation. Ab einer Säulenhöhe von 220 cm ist die Montage einer Wandbefestigung bei Wandregalen vorgeschrieben. Die Belastbarkeit eines Regals orientiert sich an der Kombination der gewählten Bauteile, da eine Abhängigkeit der einzelnen Komponenten auf die Gesamtbelastbarkeit besteht. Beispielsweise beträgt bei einer mittleren Bodentiefe (ohne Fußteilböden) des Regalfelds von 47 cm + Fußteiltiefe (bei H16) >=57 cm die zulässige Lastsumme aller Fachböden eines Regalfeldes mit 8X3 Säulen 350 kg (zul. Lastsumme aller Fachböden ohne Fußteilböden).

Was muss ich bei Tegometall Wandschienen beachten?

Tegometall Wandschienen werden mit Schrauben und Dübeln an der Wand befestigt. Das offene Loch sollte bei der Montage nach oben zeigen. Die Belastbarkeit entspricht nicht den gleichen Werten wie z.B. bei Säulen mit 6X3 Querschnitt. Die Belastbarkeit von Wandschienen ist insbesondere von der Wahl der verwendeten Dübel und der Qualität des Mauerwerks abhängig. Da die Einhängetiefe bei Wandschienen (23,5 mm) niedriger ist als bei Rechtecksäulen können nicht alle Konsolen montiert werden, oder manche Konsolen lassen sich nur gerade einbauen. Für viele Einsatzzwecke sind Wandschienen jedoch eine gute und günstige Wahl.